-Tanksicherheit - JNW Tankanlagenbau Pietroch GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

-Tanksicherheit

Auszüge über WHG für unsere Kunden

Der Betreiber ist für die Tanksicherheit verantwortlich

Man wird normalerweise davon ausgehen können, dass vorschriftsmäßig installierte und betriebene Heizöltanks sicher sind. Allerdings können mangelnde Sachkunde der Anlagenbetreiber, fehlerhaft installierte Anlagenteile oder eine vernachlässigte Wartung zu schweren Umweltschäden und hohen Sanierungskosten führen. Deshalb gilt: Wer einen Heizöltank betreibt, ist auch für dessen Sicherheit verantwortlich. Der Betreiber hat die Tankanlage zu warten und laufend auf äußerlich sichtbare Schäden zu kontrollieren. Als Betreiber gilt in aller Regel der Eigentümer des Heizöltanks.Die geforderte Überwachung seitens des Betreibers ist in erster Linie eine Eigenüberwachung in Form einer regelmäßigen Sicht- und Funktionskontrolle des Heizöllagers in Abständen von etwa drei Monaten. Wer sich das nicht selbst zutraut, kann dazu einen Wartungsvertrag mit einem
zugelassenen Fachbetrieb abschließen. Sofern es zu einem Schadensfall oder einer Störung kommen sollte, ist die Anlage unverzüglich außer Betrieb zu setzen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü