-Tipp´s - JNW Tankanlagenbau Pietroch GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

-Tipp´s

Auszüge über WHG für unsere Kunden

Tipp´s

Weil Öl einem Alterungsprozess unterliegt, ist Kunst- und Tageslicht auf Dauer unverträglich. Transparente Kunststofftanks müssen daher nach DIN 4755-2 in einem abgedunkelten Raum aufgestellt werden. Dazu sollte man das Fenster mit einem Karton oder einem dichten Vorhang abschotten.Heizöltanks unterliegen einer besonderen Überwachung. Die Prüfpflicht richtet sich nach der Landes-Anlagenverordnung. Da undichte Heizöltanks eine Gefährdung für das Grundwasser darstellen, schreiben die Bundesländer Prüfungen der Lagertanks und des Zubehörs vor. Entsprechend der Anlagenverordnung (VAwS) des jeweiligen Bundeslandes müssen Heizöltanks entweder einmalig oder laufend durch amtlich anerkannte Sachverständige kontrolliert werden. Häufigkeit und Umfang der Prüfung hängen von der Größe des Öltanks und dessen Standort ab. Das   Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW   hat eine bundesweit gültige Zusammenstellung der Anerkennungen als Sachverständigen-Organisation veröffentlicht. Die Anerkennungen gelten in allen Bundesländern, d.h., dass diese Sachverständigen-Organisationen überall prüfen dürfen. In manchen Bundesländern wird bei bestimmten kleineren Tankanlagen auf die Prüfung durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen verzichtet, wenn ein Fachbetrieb die Anlage regelmäßig kontrolliert.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü